DIE WOHNUNGEN | Hochwertig in behaglicher Atmosphäre

Im letzten Bauabschnitt entstehen sieben außergewöhnliche Eigentumswohnungen. Die Individualtität dieses Bauvorhabens wird durch die geringe Anzahl an Wohnungen in dem Objekt unterstrichen und macht das ABENDROTH-QUARTIER einzigartig.

Die Zwei-Zimmer-Wohnungen und das Penthaus mit vier Zimmern sind individuell und komfortabel geschnitten und wie gemacht für Singles, Paare jeden Alters sowie Familien.

Repräsentative Behaglichkeit und den Komfort von lichtdurchfluteten Räumen schaffen die Wohnungen im ABENDROTH-QUARTIER. Alle Wohnungen werden barrierearm ausgeführt und sind mit dem Aufzug erreichbar. Die überwiegend großen Fenster bringen Helligkeit in die Räume und bieten einen schönen Ausblick. Das besondere Wohngefühl wird vervollständigt durch großzügige Balkone und Terrassen. Die Grundrisse sind wohl durchdacht und entsprechend einem Bedürfnis nach Behaglichkeit geplant.

 

DER WOHNKOMFORT | Hochwertig in behaglicher Atmosphäre

Das Penthaus verfügt neben der wahlweisen Grundrissgestaltung über zwei eindrucksvolle Terrassen mit Weitblick über die Stadt und Natur. Auf Wunsch ist die Realisierung eines Kamins möglich, der an kalten Wintertagen gemütlich knisternd eine wohlige Wärme verströmt.

DIE AUSSTATTUNG | Erlesen, edel und zeitgemäß

Im Haus Johanna haben Sie die Auswahl zwischen Zwei-Zimmer­-Wohnungen sowie einem Penthaus in Größen von ca. 50 qm bis ca. 60 qm bzw. ca. 150 qm. Doch ganz gleich für welchen Grundriss Sie sich entscheiden, alle Wohnungen bieten großzügige Ausstattungsmerkmale:

  •  Helle großzügige Wohn­ und Schlafräume
  • Küchen mit integriertem Essbereich
  • Hochwertige Ausstattungsmerkmale, z.B. Vigour und Hansgrohe im Bad und Gäste­-WC
  • Komfortable, bodengleiche Duschbereiche mit modernen Glas-­Duschabtrennungen
  • Strapazierfähiger Design-­Vinylboden in Holzoptik in allen Wohn­ und Schlafräumen
  • Weiße Holzinnentüren mit formschönen Edelstahl­-Drückergarnituren
  • Barrierearme Ausführung in allen Wohnungen
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumregulierung, zusätzlicher Handtuchheizkörper im Bad
  • Dreifach verriegelte Hauseingangstür und Wohnungseingangstür
  • Rollläden an allen Fenstern
  • Dreifach isolierverglaste Kunststofffenster; mit Pilzkopfverriegelung und auf Wunsch abschließbare Fensteroliven
  • Weiträumige Terrassen oder Balkone oder Dachterrassen
  • Aufzug vom Keller bis ins Penthaus
  • Kamin im Penthaus möglich
  • Ein Kellerraum pro Wohnung: ein gemeinsamer Waschmaschinen-/Trocknerraum
  • Energiesparende und umweltfreundliche Wärmeversorgung
  • Separates Fahrradhaus
  • Tiefgaragenstellplätze